Magnetische Wimpern Test

Magnetische Wimpern: ein neuer Kosmetik-Trend

Derzeit sind magnetische Wimpern angesagt wie noch nie. Schließlich lassen sich damit binnen weniger Sekunden lange und volle Wimpern schaffen oder eine Wimpernverlängerung durchführen. Vor allem, wenn es um die Wimpernverlängerung geht, bieten magnetische Wimpern zahlreiche Vorteile gegenüber der Wimpernverlängerung im Kosmetikstudio. Diese ist nämlich nicht nur vergleichsweise zeitaufwändig und teuer, sondern kann unter Umständen sogar Allergien hervorrufen. Dazu bieten magnetische Wimpern, die zudem wiederverwendet werden können, eine hervorragende Alternative.

PlatzProduktDetailsBewertungShop
1
8er Set Wimpern magnetisch
8er Set Magnetische Wimpern
In wenigen Sekunden angebracht
Für jeden Augentyp geeignet
Ultradünn
Eleganter Look
Design:4.8 Stars
Qualität:4.8 Stars
Tragekomfort:5 Stars
Handhabung:4.9 Stars
Yefa.de
2
Magnetische Wimpern BSiegel
BSiegel Magnet Wimpern
Wiederverwendbar bei ordnungsgemäßer Pflege
Sicher und Gemütlich
Zuverlässiger Halt
Design:4.7 Stars
Qualität:4.7 Stars
Tragekomfort:4.5 Stars
Handhabung:4.8 Stars
Amazon
3
Magnetische Wimpern Youke
Youke Magnet Wimpern
hochwertigem Kunstfaser
leicht und bequem für längere Tragezeiten
glamouröser Look
Design:4.5 Stars
Qualität:4.7 Stars
Tragekomfort:4.4 Stars
Handhabung:4.5 Stars
Amazon

Auf dem Markt sind derzeit zwei verschiedene Arten von magnetischen Wimpern erhältlich, nämlich die vollen Magnetwimpern und die Magnet-Wimpernecken. Letztere reichen nur über einen Teil des Auges, wodurch der Blick der Dame auf natürliche Weise verstärkt wird. Frauen, die sich für diese Variante entscheiden, können ihre Wimpern wie gewohnt tuschen und anschließend die Wimpernecken aufsetzen. Weil sich volle Magnetwimpern über das komplette Auge erstrecken, sorgen sie für mehr Volumen. Denn die Wimpern wirken länger und dichter. In diesem Fall kann die Frau allerdings darauf verzichten, die eigenen Wimpern zu tuschen. Der Grund: Die Magnetwimpern sind von tiefschwarzer Farbe. Sie lenken folglich die Aufmerksamkeit ohnehin voll und ganz auf die Augenpartie.

Wie funktionieren magnetische Wimpern?

Magnetische Wimpern YoukeMagnetische Wimpern lassen sich binnen kürzester Zeit anbringen, weil sie mit Hilfe von zwei Magneten an den Wimpern fixiert werden. In den unteren und oberen Wimpern befinden sich jeweils zwei Magneten, sodass die künstlichen Wimpern mit insgesamt vier Magneten befestigt werden. Sofern sie vorsichtig entfernt werden, können sie zu einem späteren Zeitpunkt auch jederzeit wieder getragen werden. Und ebenso einfach, wie sie angebracht werden, können magnetische Wimpern auch wieder entfernt werden. Viele Produkte können sogar öfter als 30mal getragen werden.

So werden Magnet Wimpern angebracht

Zunächst einmal müssen die Wimpernbänder sowohl nach dem Auge als auch dem Augenlid sortiert werden. Welche Paare von Wimpernbändern zusammengehören und für welches Auge gedacht sind, lässt sich der Anleitung entnehmen. Anschließend müssen die Magnete geordnet werden. Die Magnete des unteren Wimpernbandes müssen dabei logischerweise nach oben zeigen, während es bei den oberen Wimpernbändern umgekehrt der Fall ist. Im nächsten Schritt werden die magnetischen Wimpern angebracht.

Das sind die Vor- und Nachteile von magnetischen Wimpern

Ein großer Vorteil von magnetischen Wimpern besteht darin, dass sie sich schnell anbringen, wieder entfernen und erneut verwenden lassen. Zudem ist für magnetische Wimpern kein Kleber notwendig. Deshalb eignen sie sich bestens für Frauen, welche empfindlich auf Kosmetika reagieren und weder Fake Lashes noch Wimpernserum vertragen. Allerdings wirken magnetische Wimpern bei genauerer Betrachtung oft künstlich und das Ergebnis ist nicht immer optimal.

Darauf ist beim Kauf von magnetischen Wimpern zu achten

Frauen, die sich für den Kauf von magnetischen Wimpern interessieren, sollten in jedem Fall vorab einen Test zu Rate ziehen, um keinen Fehlkauf zu tätigen. Denn verschiedene Hersteller bieten mittlerweile eine Vielzahl von Produkten aus dieser Kategorie an.

Weil Qualität wichtig ist

In jedem Fall sollte bei magnetischen Wimpern die Qualität des jeweiligen Produkts im Vordergrund stehen. Das muss sich allerdings nicht zwangsläufig auf den Preis niederschlagen. Denn qualitativ hochwertige Produkte gibt es mittlerweile auch bereits von vielen Herstellern, die noch relativ unbekannt sind. Diese sind bei gleicher Qualität meist deutlich günstiger als die Produkte von namhaften Herstellern.

Das sind die wichtigsten Eigenschaften von magnetischen Wimpern

Ein besonderes Augenmerk sollten interessierte Damen auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der verschiedenen Produkte werfen. Über die Eigenschaften des jeweiligen Produktes können sie sich anhand der Produktbeschreibungen und der Bewertung anderer Kunden orientieren. Weitere Informationen über das jeweilige Produkt können unter Umständen auch über den Kundendienst des Herstellers eingeholt werden.

Für wen eignen sich magnetische Wimpern?

Im Bereich der Kosmetik stellen magnetische Wimpern eine neue Form von Luxus dar, weil sie äußerst praktisch sind und direkt genutzt werden können. Magnetische Wimpern eignen sich vor allem für Frauen, die nicht jederzeit lange Wimpern tragen möchten oder können.

Frauen, die magnetische Wimpern tragen, sollten ferner darauf achten, diese nicht zu stark zu belasten. Beispielsweise sollten sie den Kontakt mit Wasser oder starken Druck auf die Wimpern vermeiden.