Gartentrampolin Test

Ein Gartentrampolin ist ein Sportgerät, das für Jung und Alt Spaß und Bewegung an frischer Luft ermöglicht. Vielseitige Bewegungsabläufe sind der Gesundheit zuträglich und können sogar von therapeutischem Nutzen sein. Bevor man sich jedoch ein solches Gerät kauft, sollte man sich über die Qualitätsmerkmale der einzelnen Modelle informieren, um für die eigenen Zwecke das beste Modell mit guter Sicherheitsausstattung zu erhalten. Eine übersicht der besten Produkte finden sie in folgendem Gartentrampolin Test:

PlatzProduktDetailsBewertungShop
1
TestsiegerAmpel 24 Gartentrampolin
Ampel 24
besonders stabil
TÜV und GS zertifiziert
reißfestes Sicherheitsnetz
sehr gute Verarbeitung
tolle Sprungeigenschaften
kann nicht umkippen!
Verarbeitung:4.5 Stars
Sicherheit:4.6 Stars
Aufbau:4.3 Stars
Springen:4.3 Stars
Amazon
2
Ultrasport Jumper Trampolin
Ultrasport Jumper
sehr gutes Gerät
150kg Belastungsgrenze
gute Verarbeitung
sehr Sicher
TÜV und GS Siegel
schnelle Montage
Verarbeitung:4.6 Stars
Sicherheit:4.5 Stars
Aufbau:4.5 Stars
Springen:4 Stars
Amazon
3
PreistippSixJump Gartentrampolin
SixJump
sehr günstig
inkl. Sicherheitsnetz
belastbar bis 120kg
Sprungfederabdeckung verrutscht leicht
Verarbeitung:3.9 Stars
Sicherheit:4.1 Stars
Aufbau:4.2 Stars
Springen:4 Stars
Amazon
4
Songmics
Songmics
einfacher Aufbau
günstiger Preis
Verarbeitung gut
gutes Sprungerlebnis
Leiter etwas locker
Verarbeitung:3.9 Stars
Sicherheit:4.2 Stars
Aufbau:4.1 Stars
Springen:3.9 Stars
Amazon

Sicherheit ist wichtig

Wer ein Gartentrampolion kaufen will, stellt bald fest, dass es eine große Menge von verschiedenen Modellen gibt, die auch zu recht unterschiedlichen Preisen erhältlich sind. Die Kaufentscheidung sollte man in erster Linie von der Sicherheitsausstattung des Tampolins leiten lassen. Dabei gilt es, auf eine ausreichende Polsterung des Rahmens Wert zu legen. Das Rahmenpolster sollte mindestens 20 Zentimeter dick sein und den Rahmen sowie die Federn bedecken. Dabei ist es wichtig, dass das Polster mit einem witterungsfesten Außenmaterial überzogen ist, das sowohl Regen als auch UV- Strahlung widerstehen kann. Gleichzeitig sollte man darauf achten, dass die Schaumfüllung geschlossene Zellen aufweist. Solcher Schaum ist haltbar und bestens geeignet, um Stöße abzufedern.

Ein Schutznetz ist ebenfalls ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand, der die Sicherheit beim Benutzen des Trampolins erhöht. Es gibt Modelle, bei denen das Sicherheitsnetz die Sprungfläche horizontal umgibt und so den Springenden schützt, wenn er nach dem Sprung neben der Sprungfläche landet. Besonders wenn Kinder das Trampolin benutzen, sind jedoch Sicherheitsnetze empfehlenswert, die in vertikaler Richtung angebracht werden und auf diese Weise dem Springenden dabei helfen, im Bereich des Sprungfeldes zu verbleiben. Solche Netze sollten von guter Qualität sein und es gilt außerdem, auf deren feste Verankerung am Trampolin zu achten. Vertikale Sicherheitsnetze werden an Stangen befestigt, die genau wie der Rand gepolstert sein müssen, um Verletzungsgefahr zu verhindern.

Das richtige Modell für den eigenen Garten im Test

Wenn man beschließt, ein Gartentrampolin zu kaufen, gilt es, zunächst die räumlichen Bedingungen im Garten zu überprüfen. Man kann ein Trampolin in verschiedenen Größen kaufen. Die meisten Modelle sind rund, es gibt jedoch auch rechteckige Trampoline, die bei manchen Gärten etwa entlang des Gartenzauns leichter Platz finden. Rechteckige Trampoline sind in der Regel hochwertiger und auch für professionelles Training geeignet, während viele runde Trampoline typische Anfängermodelle sind. Zum Zweiten sollte man überlegen, wer das Trampolin benutzt.

Soll das Trampolin lediglich für die Kinder angeschafft werden, findet man kindgerechte Modelle, die nur wenig Platz benötigen und den Kleinen trotzdem alle Vorteile des Trampolin Springens bieten. Doch sollte man bedenken, das die Bewegung auf dem Trampolin auch für Erwachsene ein ausgezeichnetes Fitness Training ist, das gleichzeitig gelenkschonend ist. Auch ist es zu erwarten, dass sich die Kinder nach einiger Übung ein größeres Trampolin wünschen. So kann es sinnvoll sein, sich von Vornherein für ein großes Trampolin zu entscheiden. Unser Gartentrampolin Test hilft bei der richtigen Auswahl. Letzendlich hängt die Wahl des geeigneten Trampolins natürlich im großen Maße von den eigenen Ansprüchen ab.

Trampolin Übungen zum Nachmachen

Das wichtigste beim Kauf: Guter Rahmen & Federn

Gartentrampolin wird von Familie benutzt

So viel Spaß macht ein Gartentrampolin

Der Rahmen ist für die Qualität des Trampolins maßgeblich. Es ist vorteilhaft, einen Rahmen zu wählen, der sowohl von innen als auch von außen galvanisiert ist. Auf diese Weise ist ein wirksamer Rostschutz gewährleistet, der dazu beiträgt, dass ein Trampolin, das im Garten den Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, über lange Zeit Freude bereitet. Auch der Rohrdurchmesser und die Stärke der Rohrwand tragen maßgeblich zur Haltbarkeit des Trampolins bei. Deshalb sollte man sich im Zweifelsfall immer für einen starken Rahmen entscheiden. Auch die Federn sollten aus dickem Stahl hergestellt sein.

Man kann davon ausgehen, dass sich Federn mit einem größeren Durchmesser leichter dehnen lassen als solche, die einen kleinen Durchmesser haben. So wird der Sprung weicher gefedert. Besonders für Kinder und Anfänger ist die weiche Federung vorzuziehen, während geübte Springer oft eine härtere Federung wählen. Trampolinspringen wird auch als sanfte Sportart für Personen mit Gelenk- und Rückenproblemen empfohlen. In diesen Fällen ist eine möglichst weiche Federung von großer Wichtigkeit, da sie dazu beiträgt, die Gelenke während der Sprungroutine zu schützen.

Platzsparende Alternative : das Inground Trampolin

Eine interessante Alternative zu einem herkömmlichen Trampolin, dass auf Beinen steht, ist das sogenannte Inground Trampolin. Für diese Modelle wird im Garten eine Grube ausgehoben, in die man das Trampolin einsenkt. Diese Modelle nehmen nur wenig Platz ein und außerdem ist die Sturzgefahr geringer, da das Sprungtuch ebenerdig angebracht ist. Trotzdem kann auch ein Inground Trampolin mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet werden.

Ein schönes Video von einem Bodentrampolin im Garten seht ihr hier:

Inground Trampolin für den Garten

So sieht ein gutes Bodentrampolin aus

Ultrasport Gartentrampolin Testbericht

Ultrasport Gartentrampolin Testbericht

Das Ultrasport Gartentrampolin 366 sorgt für Fitness und Spaß für die ganze Familie. Mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet biete es auch für Kinder ein ungefährliches Vergnügen und Bewegung an frischer Luft. Erstklassige Qualität garantiert Langlebigkeit und eine hohe Stabilität und machen das Gerät zu einem der ...

EUR 244,90

Testsieger
Ampel 24 Gartentrampolin Testbericht

Ampel 24 Gartentrampolin Testbericht

Das Gartentrampolin von Ampel 24 ist ein Fitness- und Spaßgerät, das komplett mit Montagesatz, Sicherheitsnetz und Trampolin geliefert wird. Mit einem Durchmesser von 430 Zentimetern sorgt das gerät für optimales Vergnügen, dass von der ganzen Familie genossen werden kann. Wir haben das Gartentrampolin für Sie im Test ...

ab 329 Euro

Preistipp
SixJump Gartentrampolin Testbericht

SixJump Gartentrampolin Testbericht

Das SixJump Gartentrampolin von SixBros. ist mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet und bietet auf einem Durchmesser von 2,45 Metern der ganzen Familie die Möglichkeit, im Garten nach Herzenslust zu springen. Wetterfeste Materialien sorgen dafür, dass man lange Zeit an diesem Gerät Freude hat. Unsere Tester haben sich ...

EUR 149,00

Songmics Gartentrampolin Testbericht

Songmics Gartentrampolin Testbericht

Das Songmics Sportstrampolin ist ideal, um im Garten aufgestellt zu werden, wo die ganze Familie auf einer Sprungfläche von 305 Zentimetern dem gesunden Vergnügen des Trampolinspringens nachgehen kann. Das Trampolin wird komplett mit Sicherheitsnetz und Leiter geliefert und kann in kurzer Zeit aufgebaut werden. Unsere ...

ab ~100 Euro