Gasgrill Test

PlatzProduktDetailsBewertungShop
1
TestsiegerWeber Spirit E 310 Gasgrill
Weber Spirit E-310
beste Ausstattung
perfektes Design
einfacher Aufbau
sehr leicht zu reinigen
3 Brenner
beste Ergebnisse
Ausstattung:4.8 Stars
Design:4.9 Stars
Aufbau:4.7 Stars
Grillergebnis:4.9 Stars
Amazon
2
Testsieger
Weber
sehr kompakt
leicht zu tragen
bestes Grillergebnis
sehr gut zu reinigen
sehr massive Qualität
sehr langlebig
Aufbau:4.8 Stars
Reinigung:4.6 Stars
Grillergebnis:4.7 Stars
Qualität:4.8 Stars
Amazon
3
Landmann 12901 Gasgrill
Landmann Triton 2.0
sehr gute Ausstattung
sehr gutes Design
einfacher Aufbau
leicht zu reinigen
2 Brenner
sehr gute Ergebnisse
Ausstattung:4.7 Stars
Design:4.7 Stars
Aufbau:4.7 Stars
Grillergebnis:4.8 Stars
Amazon
4
PreistippTaino BBQ Gasgrill
Taino BBQ
gute Ausstattung
gutes Design
einfacher Aufbau
leicht zu reinigen
4 Brenner
gute Ergebnisse
Ausstattung:4.5 Stars
Design:4.5 Stars
Aufbau:4.7 Stars
Grillergebnis:4.5 Stars
Amazon

Gasgrill: der neue Trend-Grill

Viele Grillfreunde bevorzugen nach wie vor Grills, die mit Holzkohle befeuert werden, weil das Feuer und der Rauch für sie einfach zum Grillvergnügen gehören. Seit einigen Jahren erfreuen sich jedoch gasbetriebene Grills immer größerer Beliebtheit.

Weber Spirit E 310 Gasgrill

Der Grund: Das Aufheizen erfolgt schneller, die Rauchentwicklung ist geringer und die Temperatur lässt sich besser regulieren. Geschätzt wird der Gasgrill insbesondere von Verbrauchern, die mit dem Grill aufwendige Gerichte zubereiten wollen.

Die Unterschiede zwischen Gas- und Holzkohlegrill

Weil sich das Grillgut bei einem Holzkohlegrill üblicherweise unmittelbar über dem Grillgut befindet, tropft das Fett des Fleisches auf den Rost, wo es verbrennt und sich der charakteristische Rauch bildet. Dadurch bilden sich die Röstaromen des Grillgutes, allerdings bildet sich dabei auch das krebserregende Benzopyren. Mit einem Gasgrill ist es dagegen möglich, das Grillgut indirekt und damit sehr schonend zu garen.

So funktioniert ein Gasgrill

Von der Funktionsweise her unterscheidet sich der Gasgrill nicht von anderen Grills: Die Wärme kommt von unten, während oben das Grillgut liegt. Der große Unterschied besteht in der Art der Befeuerung, weil bei einem Gasgrill brennbares Gas verwendet wird. Unter der Grillfläche sind deshalb wie bei einem Gasherd mehrere Brenner angebracht, die von einer Gasflasche gespeist werden. Weil die Brenner separat ein- und ausgeschaltet werden können, lässt sich das Grillgut sowohl indirekt als auch direkt grillen. Hochwertige Gasgrills bieten dank der individuellen Regulierung der Brenner auch die Möglichkeit, unterschiedliche Temperaturzonen einzurichten.

Das ist beim Kauf eines Gasgrills wichtig

Beim Kauf eines Gasgrills spielen verschiedene Kriterien eine Rolle. Dazu gehören unter anderem die Zahl der Brenner, die Leistung und die Ausstattung des Grills. Hier die Kriterien im Einzelnen:

Die Leistung des Grills

Angegeben wird die Leistung eines Gasgrills üblicherweise in Kilowatt (kW). Grills mit einer höheren Leistung heizen üblicherweise auch schneller auf, ist der Gasgrill jedoch schlecht konstruiert, arbeitet er weniger effizient.

„Der Vorteil beim Grillen mit Gas liegt in der perfekten Kontrolle der Grilltemperatur“

Welche Form hat der Grill?

Landmann 12901 Gasgrill

Die Form des Gasgrills sollte nach den persönlichen Vorlieben gewählt werden.

Am bekanntesten dürfte wohl der Grillwagen sein, der auch mit diversen Ablagen ausgestattet ist. Der Besitzer kann mit diesem Grill nicht nur grillen, sondern auch rösten, backen, braten und schmoren, was diesen Typ zu einer kleinen Küche im Freien macht.

Die Größe und das Material

Die optimale Größe des Grills richtet sich nach der Anzahl der Personen, die begrillt werden sollen. Für acht Personen ist etwa eine 2.000 Quadratzentimeter große Grillrostfläche notwendig, während kleinere Gesellschaften auch mit einer Fläche von 1.000 Quadratzentimetern gut auskommen. Üblicherweise werden Gasgrills aus Stahl oder Edelstahl. Besonders haltbar und stabil sind emaillierte Grillroste.

Manche Gasgrills verfügen über mehrere, individuelle Grillrostflächen. Typische Abmessung sind:

  • 59cm bis 63 cm x 42 cm bis 45 cm, Einzelrost
  • 22 cm bis 25 cm x 42 cm bis 45 cm, Doppelrost

Die Brenner und die Ausstattung

Die Zahl der Brenner sollte nach dem persönlichen Grillstil gewählt werden. Hochwertige Gasgrills sind mit mindestens drei Brennern ausgestattet, wodurch sich unterschiedliche Temperaturzonen gestalten lassen. Ausgestattet sind Gasgrills meist mit einer Abdeckung für den Garraum, so manches Modell besitzt ferner ein Thermometer. Ein gutes Extra, das vor allem eckige Grills besitzen, ist ein kleinerer Seitenbrenner, mit dem Eintöpfe und Soßen zubereitet werden können. Auch das Warmhalten ist damit kein Problem.

Fazit

Die wichtigsten Vorteile der neuen Trend-Grills sind:

  • perfekte Kontrolle über die Grilltemperatur
  • Für alle Grillvariationen geeignet, von Slow-Cooking bis BBQ
  • verschiedene Temperaturzonen
  • weniger Krebserregende Stoffe
  • Der Grill kann schnell an- und ausgeschaltet werden

Der Gasgrill stellt eine hervorragende Alternative zum klassischen Holzkohlegrill dar. Das Grillgut kann darauf schonend und auf vielfältigere Weise zubereitet werden.

Testsieger
Weber Spirit E-310 Classic Black

Weber Spirit E-310 Classic Black

Der Weber Spirit E-310 Classic Black Der Weber Spirit E-310 gilt als Gasgrill der neuesten Generation. So besitzt dieses Gerät eine Piezo-Zündung, durch die das sichere Anzünden gewährleistet ist, sowie einen emaillierten Deckel, der außerdem mit einem Deckelthermometer ausgestattet ist. Die Grillfläche hat eine ...

EUR 849,90

Testsieger
Weber Q 1000 Titan

Weber Q 1000 Titan

Der Weber Q 1000 Titan ist der kleinste mobile Gasgrill des Herstellers Weber. Doch die geringe Größe tut einer guten Grill-Leistung keinen Abbruch. Trotz der geringen Größe kann problemlos Grillgut für mehrere Personen auf die Grillfläche gelegt werden. Ausgestattet ist dieses Modell außerdem mit nützlichen Details. ...

EUR 239,90

Landmann 12901 Gas-Grillwagen Triton 2.0

Landmann 12901 Gas-Grillwagen Triton 2.0

Der Landmann 12901 Gas-Grillwagen Triton 2.0 Weil der Landmann 12901 Gas-Grillwagen doppelwandige Türen besitzt, ist dieses Gerät besonders stabil. Ausgestattet ist dieser Gasgrill mit zwei Brennern aus Edelstahl sowie abklappbaren Seitentischen, wodurch sich die Arbeitsfläche nach Belieben vergrößern lässt. ...

EUR 325,47

Preistipp
Taino BBQ Grill-Wagen

Taino BBQ Grill-Wagen

Der Taino BBQ Grill-Wagen Der TÜV-Rheinland zertifizierte Taino BBQ Grill-Wagen besitzt vier Hauptbrenner, die aus Edelstahl gefertigt sind. Dieses Gerät ist geradezu ideal für einen perfekten Grillabend auf dem Balkon, der Terrasse oder beim Campingurlaub. Die zweiteilige Grillfläche dieses Grills hat eine ...

EUR 149,90