EUR 609,00

Best seller

Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric Wärmepumpentrockner Testbericht

Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric
Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric Wärmepumpentrockner Testbericht
9.7 Testergebnis

Leistung
9.7
Qualität
9.6
Bedienung
9.7
Preis
9.8
Nutzerwertung: 4.49 (5 votes)

Eine gute Leistung zum günstigen Preis verspricht der Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric Wärmepumpentrockner. Und nicht nur das: Der Trockner ist mit vielen nützlichen Features wie einem selbstreinigenden Kondensator und dem softDry-Trommelsystem ausgestattet. Zudem arbeitet das Gerät dank der Einstufung in die Energieeffizienzklasse A++ äußerst sparsam.

Das ist der Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric Wärmepumpentrockner

Der Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric Wärmepumpentrockner besitzt eine Nennkapazität von acht Kilogramm und ist dank der Einstufung in die Energieeffizienzklasse A++ mit einem Energieverbrauch von 1,93 Kilowattstunden äußerst sparsam im Verbrauch. Der gewichtete jährliche Energieverbrauch liegt bei 233 Kilowattstunden pro Jahr. Unter diesem Aspekt steht der Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric Wärmepumpentrockner also teureren Modellen in nichts nach. Auch von der Geräuschentwicklung her braucht der Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric Wärmepumpentrockner mit einer Lautstärke von 64 Dezibel den Vergleich mit Modellen anderer Hersteller nicht zu scheuen.

Darüber hinaus ist dieser Frontlader aus dem Hause Siemens noch mit zahlreichen zusätzlichen besonderen Funktionen wie einer Schontrommel, einem Akustischen Signal, einem Knitterschutz, einem Display und einer Kindersicherung ausgestattet. Zu den besonderen Funktionen gehören folgende Highlight-Features:

Der Siemens iQ700 WT46W26 iSensoric Wärmepumpentrockner verfügt über einen selbstreinigen Kondensator. Das bedeutet, dass eine intensive Reinigung bei jedem Trocknungsvorgang erfolgt und der Kondensator stets flusenfrei bleibt. Das sorgt für einen konstant niedrigen Energieverbrauch.

Eine besonders schonende und sanfte Trocknung ermöglicht das softDry Trommelsystem. Dieses gewährleistet eine konstante Temperatur und einen permanenten Luftstrom. Durch die geschwungenen Mitnehmer wird die Warmluft aufgewirbelt und die Wäsche effizient und sanft verteilt.

Des weiteren sind verschiedene Programmeinstellungen wie ein Kurzwahlprogramm möglich. Bei der Einstellung super40 Schnelltrockenprogramm arbeitet der Trockner mit einem optimierten Temperaturverlauf und eine daran angepasste Abkühlphase. Dadurch ist die Wäsche bereits nach 40 Minuten trocken. Drückt der Besitzer die Knitterschutztaste, wird der Knitterschutz auf bis zu 120 Minuten verlängert, wodurch die Wäsche weniger Falten bekommt. Durch das anti-vibration Design, das sich an der Seitenwand befindet, werden die Vibrationen deutlich reduziert und der Trockner arbeitet leiser. Um Spezialfasern schonend zu trocknen, ist das Gerät mit einem Outdoor-Trockenprogramm ausgestattet. In diesem Fall arbeitet der Trockner mit einer konstant niedrigen Temperatur, die nicht schwankt.

Fazit:

Die Kunden vergeben größtenteils Bestnoten, weil sie mit der Leistung vollauf zufrieden gibt. Jedoch gibt es einige kleine Schwächen: So lässt sich der Flusensumpf nicht reinigen lässt, was eine regelmäßige Wartung durch den Service macht. Auch mit der Servicequalität ist so mancher nicht zufrieden.

Wo Kaufen?
Siemens

EUR 609,00

Best seller
Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar