EUR 899,00

Testsieger

AQMOS Wasserenthärter CM 60 Testbericht

Aqmos Wasserenthaerter AGM-CM 60 Lieferumfang
AQMOS Wasserenthärter CM 60 Testbericht
9.7 Testergebnis

Verarbeitung
9.6
Funktionen
9.8
Entkalkung
9.7
Preis
9.8
Nutzerwertung: 3.63 (52 votes)

Das Wasser ist zu hart – dieses Problem ist in vielen Haushalten bekannt. Um dieses Problem zu lösen, gibt es jedoch praktische Einzelenthärtungsanlagen wie den CM 60 des Herstellers „AQMOS“. Ausgelegt ist der CM 60, der je Regenerationszyklus maximal 6.000 Liter Wasser in einer Qualität von 10° dH enthärten kann, auf Haushalte von bis zu fünf Personen. Dieser Wasserenthärter funktioniert nach dem Prinzip des Ionenaustausch-Verfahrens, was bedeutet, dass Calcium und Magnesium durch Natrium-Ionen ersetzt werden. Dadurch wird der Kalk entfernt, sodass der Besitzer weiches Wasser genießen kann.

So ist die Einzelenthärtungsanlage aufgebaut

Die Enthärtungsanlage CM 60 ist dank des Kabinettgehäuses, welches einen abnehmbaren Deckel besitzt, äußerst kompakt aufgebaut. Im Gehäuse befindet sich eine mit einem Ionenaustauscher-Harz gefüllte GFK-Druckflasche. Zugleich dient das Gehäuse als Regenerieresalzbehälter, welcher einen Kochsalzvorrat von bis zu 70 Kilo aufnehmen kann.

Das auf der GFK-Druckflasche montierte, wassermengengesteuerte Ventil „Clack WS 1 CI“ macht die Anlage schließlich komplett. Dieses Ventil ist mit einer Micro-Prozessor-Steuerung ausgestattet, die sich einfach über fünf Tasten bedienen lässt. Angezeigt werden können auf dem Multi-Funktions-Display samt Status-Anzeige sowohl metrische als auch US-amerikanische Einheiten. Dank des integrierten Klick-Systems lässt sich die Front einfach abnehmen, wodurch die Wartung erheblich erleichtert wird.

So funktioniert die Mengensteuerung

Weil in das Ventil des Wasserenthärters ein Wasserzähler integriert ist, kann das Gerät automatisch in die Regenerationsphase übergehen, sobald der eingestellte Wasserdurchfluss erreicht ist. Dieser Wechsel erfolgt jedoch nachts, so dass tagsüber auch weiterhin problemlos Wasser entnommen werden kann. Darüber hinaus lässt sich zur Sicherheit eine Reservekapazität einstellen. Die Verbraucher erhalten also auch dann noch kalkfreies Wasser, wenn die Kapazität eigentlich schon erreicht ist.

Das Ionenaustauscher-Harz

Als Herzstück der Enthärtungsanlage CM 60 darf das Ionentauscher-Harz gelten, welches mit Natrium-Ionen gesättigt ist. Sobald hartes Leitungswasser über dieses Harz geleitet wird, werden die im Wasser enthaltenen Magnesium- und Calcium-Ionen durch Natrium ersetzt. Das Harz zeichnet sich übrigens durch seine äußerst lange Lebensdauer von bis zu 20 Jahren aus.

So wird die Enthärtungsanlage regeneriert

Sobald das Austauscherharz komplett mit Magnesium- und Calcium-Ionen gesättigt ist, regeneriert sich der Wasserenthärter automatisch durch eine Kochsalzlösung, für die lediglich Salztabletten hinzu gegeben werden müssen. Für die Regeneration wird die Kochsalzlosung über das Harz geleitet, wodurch dieses erneut mit Natrium-Ionen angereichert wird. Die Magnesium- und Calcium-Ionen hingegen werden direkt über das Abwasser entsorgt.

Ist die Anlage nicht in Betrieb, erfolgt nach zehn Tagen übrigens eine automatische Zwangsregeneration. Der Hintergrund: Dadurch soll vermieden werden dass sich im Harz schädliche Keime ansiedeln.

Das ist im Lieferumfang enthalten

Ausgeliefert wird die Wasserenthärtungsanlage CM 60 derartig umfangreich, dass sie direkt in Betrieb genommen werden kann. Enthalten sind:

  • ein Montageblock, der eine Verschneidung sowie einen Probeentnahmehahn in einem umfasst
  • vier Säcke Regeneriersalztabletten á 25 Kilogramm
  • eine Doppelpackung Härtemessbesteck
  • zwei Panzerschläuche 100cm 1“ÜM x 1“ ÜM
  • vier Dichtungen 1“
  • ein 2 Meter langer Abflussschlauch
  • ein 2 Meter langer Überlaufschlauch
  • eine Schlauchschelle
  • eine Bedienungsanleitung

 

Das sagen die Kunden zur Wasserenthärtungsanlage CM 60

Wie nahezu alle Wasserenthärter des Herstellers „AQMOS“ wird auch der CM 60 fast durchwegs mit Bestnoten bewertet. Gelobt wird vor allem der denkbar einfache Anschluss an das Hauswassernetz. Aber auch die Qualität des enthärteten Wassers lässt keine Wünsche offen.

Wo Kaufen?
Aqmos

EUR 899,00

Testsieger
Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar