EUR 1.698,00

Best seller

Grünbeck Wasserenthärtungsanlage Testbericht

Grünbeck Enthärtungsanlage softliQ
Grünbeck Wasserenthärtungsanlage Testbericht
9.6 Testergebnis
Testsieger

Verarbeitung
9.7
Funktionen
9.8
Entkalkung
9.6
Preis
9.1
Nutzerwertung: 2.71 (266 votes)

Weiches Wasser erhöht die Lebensdauer vieler Haushaltsgeräte und ist außerdem zum Duschen und Waschen angenehmer. Mit der Grünbeck Wasser-Enthärtungsanlage softliQ SC 18 erzielt man enthärtetes Wasser gemäß dem eigenen Wasserverbrauch und kann im ganzen Haus von weichem Wasser profitieren.

Eigenschaften

Mit der softliQ Wasser Enthärtungsanlage erhält man enthärtetes Wasser auf vollkommen unkomplizierte Weise. Das Gerät wird einfach an die Hauswasserversorgung angeschlossen und enthärtet das Wasser genau in der Menge, in der es gebraucht wird. Jedes Mal, wenn man einen Wasserhahn im Haus aufdreht, erhält man angenehm weiches Wasser. Die Anlage hat eine Kapazität, die für Ein- und Zweifamilienhäuser ausreicht. Das Gerät funktioniert auf dem Ionenaustausch Prinzip, mit dem völlig demineralisierten Wasser erzeugt werden kann. Mineralien wie Kalzium und Magnesium, die das Wasser hart machen, haften auf einer Spezialschicht, wobei sich dort befindliche Natrium Ionen lösen. Sobald diese Schicht mit Mineral Ionen gesättigt hat, muss diese wieder neutralisiert werden. Diesen Prozess nimmt die Anlage selbständig vor und zwar zu einer Zeit, wenn wenig oder kein Wasser verbraucht wird. Die Anlage von Grünbeck ist in der Lage, sich durch die Voreingabe der Wasserhärte und der Wasserentnahme den Bedingungen in jedem Haushalt perfekt anpassen. Die intelligente Steuerung der Anlage wurde im Test besonders gelobt. Dabei braucht die Anlage nur wenig Salz und funktioniert mit einem geringen Stromverbrauch. Die Grünbeck Weichwasseranlage kann in zwei verschiedenen Betriebsarten benutzt werden. Das Gerät ist von der Fabrik auf den Eco-Modus eingestellt, der in den meisten Haushalten ausgezeichnet funktioniert. Sollten jedoch starke Schwankungen im Wasserverbrauch bestehen, kann man die Anlage auch auf den Power-Modus umschalten, der unter solchen Bedingungen optimale Resultate erzielt. Die moderne Anlage ist so konzipiert, dass sie über eine App vom Smartphone aus gesteuert werden kann.

Technische Daten

  • Einsatzbereich: Ein- bis Zweifamilienhaus
  • Maximale Wassertemperatur: 30 Grad
  • Stromanschluss: 230V
  • Gewicht: 65 kg
  • Maße: 36 x 81,5 x 43 Zentimeter
  • Wasserbedarf wird erkannt
  • Über App steuerbar
  • Hohe Salzausbeute

Bedienung

Die Bedienung der Weichwasseranlage von Grünbeck ist denkbar einfach, da die Anlage gemäß der Einstellung von Wasserhärte und dem Wasserverbrauch über eine intelligente Steuerung den Enthärtungsvorgang selbst vornimmt. Auch die notwendige Regeneration wird von dem Gerät automatisch ausgeführt. Als Benutzer muss man lediglich darauf achten, dass stets ein ausreichender Salzvorrat vorhanden ist, der zum Prozess der Regeneration notwendig ist. Unterschreitet der Salzvorrat ein vorgegebenes Minimum, so erscheint an der Steuerung eine gelbe Warnleuchte. Zu diesem Zeitpunkt sollte neues Salz aufgefüllt werden. Dafür werden Salztabletten nach EN 973 Typ A benutzt.

Das meinen die Kunden

Kunden sind von der modernen Technik Weichwasseranlage immer wieder begeistert und berichten, dass es mit diesem Gerät einfach ist, stets weiches Wasser zur Hand zu haben. Auch die hohe Salzausbeute wird lobend erwähnt. Mit der Anlage werden 25 kg Salz geliefert, die bei den meisten Benutzern für eine lange Zeit reichen. Ebenfalls erwähnen die Kunden, dass sie mit dem geringen Stromverbrauch des Gerätes zufrieden sind. Besonders Technik Freunde sind von der einfachen Steuerung über eine App begeistert. Nutzer sind sich darüber einig, dass diese Anlage eine lohnende Anschaffung ist, die den Lebenskomfort erhöht.

Fazit

Wer in einer Region mit hartem Wasser lebt, macht mit dieser Weichwasseranlage von Grünbeck einen ausgezeichneten Kauf. Dank der automatischen Steuerung braucht nicht viel Zeit aufgewendet zu werden, um das Gerät zu betreiben und es steht weiches Wasser in ausreichenden Mengen überall im Haus zur Verfügung. Geräte wie Kaffeemaschinen, Waschmaschinen und Geschirrspüler halten durch das weiche Wasser länger und Seifen schäumen besser. Außerdem gibt es an Waschbecken und Spülen keine hässlichen Kalkablagerungen mehr, wodurch die Reinigungsarbeit im Haus erleichtert wird. Die Testergebnisse für diese hochwertige Anlage ergeben eindeutig eine Kaufempfehlung.

Wo Kaufen?
Grünbeck

EUR 1.698,00

Best seller
7 Comments
  1. Reply Holger 10. Mai 2016 at 09:24

    Wir haben die Grünbeck jetzt seit einem Jahr in Betrieb und seit dem kein Problem mehr mit verschlierten Gläsern und verkalkten Amaturen. Zugegeben, der Preis ist etwas hoch, aber wer wie wir extrem Kalkhaltiges Wasser hat, sollte zugreifen. Einzig die installation war bei uns etwas kompliziert, weil aus irgend einem Grund die Anschlüsse nicht gepasst haben.

  2. Reply Wilhelm Ernenputsch 10. Juli 2017 at 10:45

    Ich habe seit vielen Jahren eine Anlage von Grünbeck, die meinen Ansprüchen voll erfüllt. Wichtig ist, dass bei der Installation das Umfeld mit berücksichtigt wird. So war bei mir kein Abfluss in Installationsraum, was einen Wasserstopp aus versicherungstechnischen Gründen erforderlich machte. Hier wurde ich von einer von Grünbeck empfohlen Installations- und Wartungsfirma finanziell gebeutelt.

    • Reply Redaktion 17. Juli 2017 at 11:16

      Es freut uns das Sie mit Ihrer Grünbeckanlage zufrieden sind. Sollten Sie negative Erfahrungen mit einer Installationsfirma gemacht haben, melden Sie dies am besten direkt an Grünbeck, dann wird diese Firma in Zukunft ggf. nicht mehr empfohlen.

      Viele Grüße
      Die Redaktion

  3. Reply Wüst René 29. September 2017 at 16:54

    Ist diese Anlage auch in der Schweiz lieferbar, wenn ja wo?
    Ist diese Anlage geeignet für ein Gebäude mit 34 Wohnungen?

    • Reply Redaktion 3. November 2017 at 11:27

      Hallo Rene,

      die Anlagen sind auch in die Schweiz lieferbar. Wende dich dazu am besten direkt an den jeweiligen Hersteller.
      Für ein Gebäude mit 34 Wohnungen ist zumindest eine dieser Entkalkteranlagen nicht ausreichend. Auch hierfür empfehlen wir direkt mit dem Hersteller zu sprechen, um eine passende Lösung zu finden.

      Viele Grüße
      Die Redaktion

  4. Reply Günter 16. Dezember 2017 at 15:29

    Kann man diese Anlage auch bei einem Materialmix Kunstoff-Stahlrohre verwenden ?

    • Reply Redaktion 24. Januar 2018 at 10:40

      Hallo Günter,

      ja, dies sollte keine Probleme bereiten.

      Viele Grüße
      Die Testbewertungen Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar