Nutzerbeiträge: Redaktion
Gardena Mähroboter R40Li Testbericht

Gardena Mähroboter R40Li Testbericht

Ausgelegt ist der Mähroboter R40Li, 4071-20 auf Rasenflächen mit einer Fläche von bis zu 400 Quadratmetern. Hier liefert dieser Roboter ein gutes Ergebnis bei einer Schnitthöhe ...

EUR 1.137,29

Best seller Gardena 4072-20 Mähroboter R70Li Testbericht

Gardena 4072-20 Mähroboter R70Li Testbericht

Mit einer Leistung von 20 Watt zählt der Gardena 4072-20 Mähroboter R70Li nicht zu den leistungsstärksten Geräten auf dem Markt. Seine Schwächen offenbart das Gerät an engen ...

EUR 994,47

Testsieger Husqvarna Automower 315 Testbericht

Husqvarna Automower 315 Testbericht

Ausgelegt ist der Husqvarna Mähroboter Automower 315 auf das Mähen von Rasenflächen mit einer Größe von bis zu 1.500 Quadratmetern – dabei ist es einerlei, ob es sich um einfache ...

EUR 1.749,99

Wasserfilter – welche Gefahren bergen die Geräte?

Wasserfilter – welche Gefahren bergen die Geräte?

Aus Angst vor Verunreinigungen im Wasser nutzen viele Verbraucher mittlerweile Wasserfilter. Die Hersteller versprechen dem Verbraucher, dass der Wasserfilter, oder die ...

Weiterlesen
Testsieger Philips InfraCare Rotlampe Testbericht

Philips InfraCare Rotlampe Testbericht

Die Philips InfraCare Rotlampe ist dazu gedacht, um die Muskulatur mit ihrer Infrarotwärme zu regenerieren, die Durchblutung anzuregen und für eine effektive Schmerzlinderung zu ...

EUR 160,00

Philips InfraPhil InfrarotLampe Testbericht

Philips InfraPhil InfrarotLampe Testbericht

Die Philips InfraPhil Infrarotlampe wurde speziell dahingehend konzipiert, dass sie mehr Effektivität bei der Behandlung von Schmerzen, Muskelverspannungen und Erkältungen ...

EUR 46,96

Best seller Beurer IL50 Infrarot-Wärmestrahler Testbericht

Beurer IL50 Infrarot-Wärmestrahler Testbericht

Optimal für Muskelverspannungen und Erkältungen ist der Beurer IL50 Infrarot-Wärmestrahler 61900, der Flächen-Infrarotlicht ausstrahlt. Zu den weiteren Merkmalen der 300 Watt ...

EUR 50,82

Wie hoch sind die Stromkosten mit einer Infrarotheizung?

Wie hoch sind die Stromkosten mit einer Infrarotheizung?

Wie hoch sind die Stromkosten bei einer Infrarotheizung? Diese Frage stellen sich angesichts der steigenden Energiepreise immer mehr Menschen. Mittlerweile verzichten Verbraucher ...

Weiterlesen
Sandfilteranlagen – Tipps und Tricks für den richtigen Poolfilter

Sandfilteranlagen – Tipps und Tricks für den richtigen Poolfilter

Poolbesitzer wissen, dass die Sandfilteranlagen gewissermaßen das Herz der Wasseraufbereitung in ihrem Schwimmbecken darstellt. Welche Sandfilteranlage in den Pool eingebaut ...

Weiterlesen
Bosch Professional GST 150 CE Stichsägen

Bosch Professional GST 150 CE Stichsägen

Ausgeliefert wird die Bosch Professional GST 160 CE zusammen mit einem Sägeblatt, einem Absaug-Set, einer Saugdüse, einem Gleitschuh sowie einem Spannreißschutz. Dsie ...

EUR 150,38

Browsing All Comments By: Redaktion
  1. Reply Redaktion 23. September 2016 at 15:30

    Hallo und danke für deine Frage. Der Filterwechsel bei diesem Wasserfilter nach 4 Wochen ist lediglich eine Empfehlung des Herstellers anhand der durchschnittlichen Nutzung und Durchlaufs. Wird er also selten genutzt, kann der Filter ruhig ein wenig länger im Gerät verbleiben.

  2. Reply Redaktion 9. Dezember 2017 at 14:25

    Hallo Meis und danke für deine Frage,

    der Luftbefeuchter von Klarstein ist auf eine langjährige Nutzungsdauer ausgelegt. Ein regelmäßiger Wechsel der UV-Lampe ist dabei nicht nötig.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  3. Reply Redaktion 9. Dezember 2017 at 14:23

    Hallo und danke für deine Frage.

    nein, dem ist nicht so. Es gibt keine uns bekannten Probleme mit Kupferrohren. Führt man den Gedanken weiter, müssten ja alle Gegenden mit weichem Wasser auch Probleme mit Kupferrohren haben. Du kannst also ganz beruhigt sein.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  4. Reply Redaktion 14. November 2017 at 11:00

    Hallo Jutta,

    ja, du kannst die Filteranlage auch für deinen Salzwasserpool benutzen.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  5. Reply Redaktion 3. November 2017 at 11:27

    Hallo Rene,

    die Anlagen sind auch in die Schweiz lieferbar. Wende dich dazu am besten direkt an den jeweiligen Hersteller.
    Für ein Gebäude mit 34 Wohnungen ist zumindest eine dieser Entkalkteranlagen nicht ausreichend. Auch hierfür empfehlen wir direkt mit dem Hersteller zu sprechen, um eine passende Lösung zu finden.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  6. Reply Redaktion 3. November 2017 at 11:25

    Hallo Erika,

    Kupferrohre sind absolut kein Problem mit diesen Wasserentkalkeranlagen.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  7. Reply Redaktion 6. September 2017 at 13:23

    Hallo Stefan und danke für deine Frage.

    laut dem Hersteller Steinbach ist die Sandfilteranlage vor Spritzwasser geschützt, sie hält einem Regenschauer also ohne Probleme stand. Trotzdem empfehlen wir dir die Anlage abzudecken. Hierzu könnte z.B. schon eine umgedrehte Regentonne in der passenden Größe genügen.

    Viele Grüße
    Die Testbewertungen Redaktion

  8. Reply Redaktion 22. August 2017 at 17:46

    Hallo Elisabeth,

    Das ist normalerweise kein Problem, kommt aber natürlich auf den von dir gemessen Wert an. Ein Natriumgehalt von bis zu 1000 Milligramm pro Liter ist völlig unbedenklich und ist selbst in manchen Mineralwässern so enthalten. Natriumarmes Mineralwasser, speziell für Babynahrung, enthält hingegen um die 200 Milligramm Natrium pro Liter. Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  9. Reply Redaktion 17. Juli 2017 at 11:16

    Es freut uns das Sie mit Ihrer Grünbeckanlage zufrieden sind. Sollten Sie negative Erfahrungen mit einer Installationsfirma gemacht haben, melden Sie dies am besten direkt an Grünbeck, dann wird diese Firma in Zukunft ggf. nicht mehr empfohlen.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  10. Reply Redaktion 17. Juli 2017 at 11:14

    Das sollte kein Problem darstellen. Die Pumpe passt für den Zweck.

    Viel Spass mit Ihrer neuen Sandfileranlage!
    Die Redaktion

  11. Reply Redaktion 30. Mai 2017 at 18:16

    Hallo Ronald,

    die Anlage kann problemlos mit den Filterballs von Steinbach verwendet werden. Wie du schon richtig sagst entsprechen 700g Filterballs ca. 25kg Filtersand. Die Filterballs können bei Verschmutzung auch in der Waschmaschiene gereinigt werden. Rückgespült werden kann ebenfalls wie beim Filtersand.

    Sonnige Grüße
    Die Redaktion

  12. Reply Redaktion 30. Mai 2017 at 18:09

    Hallo Joachim,

    die Top-Line MKC 32 wurde nicht von DVGW geprüft. Empfehlen können wir diese Anlage trotzdem ruhigen Gewissens. Solche Zertifizierungen sind schön, aber kein Muss. Und dies schlägt sich natürlich auch im Preis nieder.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  13. Reply Redaktion 11. Mai 2017 at 10:13

    Hallo Peter,

    für diese Poolgröße empfehlen wir auf jeden Fall die Sandfileranlage Speed Clean 75 von Steinbach.
    Die absolute Höchstgrenze für die Speed Clean 50 liegt bei 30.000L. Diese Grenze sollte wirklich eingehalten werden. Hier gilt, lieber eine Pumpe nehmen die etwas mehr Leistung hat, als eine die zu schwach ist.

    Viele Grüße
    Die Redaktion

  14. Reply Redaktion 11. Mai 2017 at 10:09

    Hallo Andreas, diese Wasserenthärtungsanlage sollte es auch in der Schweiz geben. Frage am besten direkt beim Hersteller nach entsprechenden Vertriebspartnern.
    Viele Grüße
    Die Redaktion

  15. Reply Redaktion 6. März 2017 at 13:26

    Hallo und danke für deine Frage. Ja, du kannst Glasgranulat verwenden. Dies hat jedoch etwas andere Eigenschaften. Bei Glasgranulat statt Quarz Filtersand hast du teilweise eine geringere Reinigungswirkung, da das Glasgranulat weniger Widerstand im Wasser bietet. Die Partikel sind dort eher rund und nicht eckig, wie beim Quarzsand, das ergibt dann einen höheren Wasserdurchsatz, weil weniger Reibung. Generell solltest du dich an die Angaben und Empfehlungen des Herstellers halten.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen,
    Die Redaktion

  16. Reply Redaktion 6. Februar 2017 at 15:29

    Hallo Christian, danke für deine Fragen. Die Enthärtersäulen halten eigentlich sehr lange und müssen nicht regelmäßig getauscht werden. Bei der Wartung geht es aber natürlich auch darum die einzelnen Teile der Wasserenthärtungsanlage auf Funktion und Schäden zu prüfen. Hier können also auch eventuelle Schäden an der Enthärtersäule festgestellt und beseitigt werden, wenn möglich. Zu deiner zweiten Frage: Gemäß der EG-Richtlinien ist eine solche Wasserenthärtungsanlage auf eine Trinkwasserhärte von 8 °dH eingestellt. Das Wasser wird also nur teilenthärtet. In deinem Wasser sind pro Liter dann immer noch z.B. 60 mg Calcium und alle anderen wichtigen Mineralien und Spurenelemente in ausreichender Menge vorhanden. Die Gesamtmineralisation des Wassers wird dabei nicht reduziert. Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

    Liebe Grüße,
    Max

  17. Reply Redaktion 16. Januar 2017 at 14:59

    Hallo Klaus,
    danke für deine Nachricht. Laut BWT soll die Anlage alle 12 Monate, oder aber alle 500 Regenerationen gewartet werden. Bei einer solchen einfachen Wartung wird die Wasserhärte gemessen, das Gerät optisch auf Schäden und Funktion geprüft und ein Desinfektionsmittel in den Salztank gefüllt. Es gibt viele Leute die dies selbst vornehmen. Genaueres dazu findest du in der Bedienungsanleitung deiner Wasserenthärtungsanlage, oder direkt beim Hersteller. Ich hoffe ich konnte dir helfen.
    Beste Grüße,
    Max

  18. Reply Redaktion 7. Januar 2017 at 17:21

    Hallo Elisabeth, können Sie diesen „Belag“ näher beschreiben. Auf Grund der Funktionsweise kann es sich dabei eigentlich nur um Oberflächenfeuchtigkeit handeln welche sich für kurze Zeit abgesetzt hat. Dies sollte relativ schnell wieder verschwinden bzw. von der Umgebungsluft aufgenommen werden. Um dies näher zu beurteilen wäre es wichtig zu wissen wie groß der Raum ist, dessen Luftfeuchtigkeit und ob Sie Duftöle verwenden. Beste Grüße, Max aus der Redaktion

  19. Reply Redaktion 7. Januar 2017 at 17:15

    Danke für Ihre Nachricht und den Hinweis. Es gibt durchaus bessere Geräte als den Medisana Luftbefeuchter, dennoch ist er für den Preis ein durchaus gutes Gerät wie wir finden. Liebe Grüße, Max

  20. Reply Redaktion 6. Oktober 2016 at 10:47

    Hallo Elmas und danke für deine Frage. Das ist bei solch einer Wasserenthärtungsanlage absolut kein Problem. Das gefilterte Wasser kann ohne Bedenken getrunken werden, auch direkt aus dem Wasserhahn. Beste Grüße, Die Redaktion

  21. Reply Redaktion 27. September 2016 at 18:38

    Hallo Heinrich und danke für deine Frage. Natürlich kannst du das Gerät auch in der Schweiz betreiben. Du kannst die Installation selbst vornehmen. Eine gesonderte Isolierung ist bei diesem Gerät nicht notwendig. Beste Grüße

  22. Reply Redaktion 11. August 2016 at 11:39

    Hallo Alexander, bitte sehe dir doch unser neusten Video zur Steinbach Speed Clean Comfort 50 an. Dieses ist nun im Testbericht eingebunden. Dort wird auch die empfohlene Korngröße genannt.